Masern, Morbilli, durch das Masernvirus hervorgerufene, weltweit verbreitete akute meldepflichtige Infektionskrankheit, die aufgrund ihrer hohen Ansteckungsfähigkeit meist als Kinderkrankheit auftritt (Häufigkeitsgipfel 5.–7. Lebensjahr).

Krankheitsverlauf: Die Übertragung vollzieht sich durch Tröpfcheninfektion mit Befall der Atemwege und der Bindehaut der Augen. Die Inkubationszeit beträgt 10–14 Tage. Das

(45 von 317 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Masern. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/masern