Marcion, Markion, frühchristlicher Theologe, * Sinope um 85, † um 160; Sohn des Bischofs von Sinope. Als Irrlehrer aus seiner Heimatkirche ausgeschlossen, ging Marcion nach Rom (vor 140). Dort entwickelte er als

(30 von 208 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Marcion. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/marcion