Maracaibosee [maraˈkao-], flache Lagune in Nordwestvenezuela (im Bundesstaat Zulia), Rest einer in Verlandung begriffenen Meeresbucht, 13 000 km2, bis etwa 50 m tief, Salzgehalt

(22 von 194 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Maracaibosee. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/maracaibosee