Mach-Zehnder-Interferometer [nach L. Mach, * 1868, † 1951, und dem schweizerischen Physiker L. A. Zehnder, * 1854, † 1949], ein Zweistrahlinterferometer (Interferometer), bei dem eine große räumliche Trennung der beiden

(24 von 168 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mach-Zehnder-Interferometer. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mach-zehnder-interferometer