Žizn' z idiotom

Komponist Alfred Schnittke

Libretto Wiktor Wladimirowitsch Jerofejew

Originalsprache Russisch

UA 13. April 1992 Amsterdam

DE März 1993 Wuppertal

Spieldauer ca. 2.00 Stunden

Personen

Ich Schriftsteller (Bariton)

Ehefrau (Sopran)

Wowa Idiot (Tenor)

Wärter (Bass)

Ein junger Irrer (Tenor)

Marcel Proust (Bariton)

Handlung

Russland, in der Gegenwart.

Erster Akt Als Strafe für seinen Mangel an Mitgefühl wird einem russischen Schriftsteller unter dem Namen »Ich« auferlegt, einen Irren bei sich im Haus aufzunehmen – eine vergleichsweise milde Bestrafung. Er geht

(80 von 641 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Leben mit einem Idioten. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/leben-mit-einem-idioten