Lausanne [loˈzan], Hauptort des Kantons Waadt, Schweiz, erstreckt sich auf mehreren Hügeln am Nordufer des Genfer Sees vom Seeufer (374 m über dem Meeresspiegel) bis etwa 930 m

(26 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Die frühgotische Kathedrale Notre-Dame wurde 1173–1275 über Vorgängerbauten errichtet, vor allem an der Apostelpforte (»Portail peint«, erste Hälfte 13. Jahrhundert) und am spätgotischen

(22 von 152 Wörtern)

Geschichte

Nach einem vorrömischen Vorläufer entstand die auf einem Bergsporn gelegene Siedlung Lousonna. Um 600 verlegte

(15 von 107 Wörtern)

Geschichte Zusatz

Der Frieden von Lausanne vom 18. 10. 1912 beendete den Italienisch-Türkischen Krieg von 1911/12; das Osmanische Reich trat seinen letzten afrikanischen

(20 von 140 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Lausanne. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lausanne