Kohlenwasserstoffe, KW-Stoffe, große Gruppe chemischer Verbindungen, die nur aus den Elementen Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) bestehen und die als Grundkörper der organischen Verbindungen anzusehen sind. Werden die H-Atome durch funktionelle Gruppen substituiert bzw. die C-Atome durch Heteroatome ausgetauscht, entsteht daraus die unübersehbare Vielfalt der organischen Stoffe und Stoffgruppen. Die C-Atome, die jeweils vier Bindungen ausbilden können, sind bei den Kohlenwasserstoffen untereinander durch Einfachbindungen verknüpft (gesättigte Kohlenwasserstoffe) oder sie bilden Doppel- und Dreifachbindungen

(73 von 520 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kohlenwasserstoffe. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kohlenwasserstoffe