Kohlensäure, H2CO3, eine schwache, nur in wässriger Lösung existente Säure; gemeinsprachlich und in der Technik wird häufig auch ihr Anhydrid, das Kohlendioxid, als Kohlensäure bezeichnet. Kohlensäure entsteht beim Einleiten von Kohlendioxid

(31 von 241 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kohlensäure. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kohlensäure