Von den ursprünglich 200 Gartenanlagen in Suzhou sind heute noch knapp

(11 von 26 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Gestaltete Natur der oberen Zehntausend

image/jpeg

Karte: Klassische Gärten von Suzhou

»Im Himmel liegt das Paradies, auf Erden liegen Suzhou und Hangzhou«, schwärmt ein chinesisches Sprichwort. Im Westen nennt man die von Kanälen durchzogene Stadt gern das »Venedig des Ostens«, nicht zuletzt weil schon Marco Polo im 14. Jahrhundert ihren Reichtum und ihre Schönheit pries und sie mit seiner Heimatstadt verglich. Wie die Lagunenstadt war das im Yangzi-Delta gelegene Suzhou eine wichtige Handelsmetropole, ehe ihm im 19. Jahrhundert Shanghai den Rang ablief. In der Blütezeit der

(82 von 624 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Klassische Gärten von Suzhou (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/klassische-gärten-von-suzhou-welterbe