Karte [französisch carte, von lateinisch charta, griechisch chártēs »Blatt der ägyptischen Papyrusstaude«, »(daraus bereitetes) Papier«], Kartografie: eine in die Ebene projizierte, maßstäblich verkleinerte, generalisierte und erläuterte Abbildung der Erdoberfläche oder eines Teiles von ihr; auch anderer Himmelskörper oder des Weltraums. Das Problem der Darstellung einer gekrümmten Fläche (z. B. der Erdoberfläche) hat man durch die verschiedenen Arten der mathematischen Abbildung (umgangssprachlich: Projektion) gelöst (Kartennetzentwürfe). Karten können als modellhafte Abbildungen der georäumlichen Wirklichkeit sowohl in analoger (grafischer) als

(76 von 538 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Karte (Kartografie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/karte-kartografie