hypertensive Schwangerschaftserkrankungen [englisch hypertensive disorders in pregnancy], früher Gestosen, Spätgestosen, EPH-Gestosen, Oberbegriff für alle in der Schwangerschaft (Gestation) auftretenden Erkrankungen mit einer Blutdruckerhöhung. Für die Zuordnung zu den hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen sind allein die Symptome Hypertension (Bluthochdruck) und Proteinurie (Eiweißausscheidung

(39 von 276 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, hypertensive Schwangerschaftserkrankungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hypertensive-schwangerschaftserkrankungen