Handke, Peter, österreichischer Schriftsteller, * 6.12.1942 in Griffen (Kärnten).

Ein Jurastudium in Graz (1961–65) brach er ab, lebte nach Reisen und langen Auslandsaufenthalten in Salzburg, seit 1989 meist in Chaville (Frankreich). Sein umfangreiches, vielseitiges Werk umfasst Prosa, Dramatik, Essayistisches und Übersetzungen (u. a. aus dem Amerikanischen, Französischen und Griechischen). Die frühen Stücke (»Publikumsbeschimpfung«, 1966) sowie die Pantomime

(56 von 384 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

Peter Handke, hg. v. R. Fellinger (21992);
Peter Handke, hg. v. G. Fuchs u. a.
(10 von 57 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Peter Handke. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/handke-peter