Hafis, Hafiz, Pseudonym des persischen Dichters Schams od-Din Mohammad, * um 1320 in Schiras, † 1388 in Schiras. 

Hafis war Lehrer an einer Medrese. Obwohl er nur einen Gedichtband (fast ausschließlich mit Ghaselen, nach heutiger kritischer Sichtung 495) hinterlassen hat, gilt er als bedeutendster persischer

(46 von 301 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Hafis. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hafis