Härten, Härtung, Metallurgie: die zur Festigkeitssteigerung vorgenommene Veränderung des Gefügezustandes von Metallen und Legierungen, insbesondere von Stahl; die Festigkeitssteigerung beruht hierbei nicht wie bei der Aushärtung auf Ausscheidungs- sondern

(29 von 206 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Härten (Metallurgie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/härten-metallurgie