Gottesgnadentum, Bezeichnung für den göttlichen Auftrag des christlich-abendländischen Herrschers. In dieser Herrscheridee verbanden sich antike, germanische und christliche Vorstellungen. Die in germanischer Zeit verbreiteten Vorstellungen von der besonderen Abstammung des Adels

(31 von 215 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gottesgnadentum. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gottesgnadentum