Goseck, Gemeinde im Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt, an der Saale, 1 100 Einwohner; Weinbau.

Schloss (ursprünglich ein Benediktinerkloster, umgebaut im 16./17. Jahrhundert).

Im 9. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt;

(24 von 168 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Schloss Goseck ist eine Station an der Straße der Romanik

(11 von 16 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Goseck. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/goseck