Giotto di Bondone [ˈdʒotto -], italienischer Maler und Baumeister, * Vespignano (heute zu Vicchio, Città metropolitana Florenz) um 1267, † Florenz 8. 1. 1337; einer der bedeutendsten Künstler der Gotik in Italien.

Leben und Werk: Giotto war der Überlieferung nach Schüler von Cimabue, der neueren Forschung zufolge wurde er auch von P. Cavallini ausgebildet sowie von G. Pisano und von römischen Werkstätten beeinflusst. Giotto di Bondone begann

(62 von 452 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

L'opera completa di Giotto, bearbeitet von G. Vigorelli u. a. (Neuausgabe Mailand
(12 von 80 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Giotto di Bondone: »Maria mit dem Jesusknaben«

(10 von 19 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Giotto di Bondone. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/giotto-di-bondone