Gelegenheitstäter, Kriminologie: ein Straftäter, dessen Normverstoß durch eine äußere, tatbegünstigende (z. B. weitgehend risikolos erscheinende)

(14 von 96 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gelegenheitstäter (Kriminologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gelegenheitstäter-kriminologie