Geierfalken, Karakara, Gruppe relativ hochbeiniger Falken mit 9 Arten; meist gesellig lebende, gut fliegende Vögel, die ihre Nahrung (Kleintiere, Aas) vorwiegend am Boden

(23 von 158 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geierfalken. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/geierfalken