Gamelan [indonesisch, von javanisch gamel »handhaben«, »umfassen«] das, -s, Sammelbezeichnung für Instrumentenensembles auf Java und Bali, den übrigen Großen und einigen Kleinen Sundainseln sowie (mit eigener Tradition) Westmalaysias, die vorwiegend aus metallischen Idiophonen gebildet sind.

Gamelanmusik erklingt heute bei rituellen, kulturellen und sozialen

(43 von 302 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gamelan. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gamelan