Friedrich [althochdeutsch fridu »Schutz«, »Sicherheit«, »Friede« und rihhi »mächtig«, »Herrscher«], Herrscher: Brandenburg: Friedrich Wilhelm, genannt der Große Kurfürst, Kurfürst von Brandenburg (seit 1640), * Berlin 16. 2. 1620, † Potsdam 9. 5. 1688, Vater von Friedrich I.; Sohn von Kurfürst Georg Wilhelm und Elisabeth Charlotte von der Pfalz (* 1597, † 1660). Als erster Hohenzoller wurde er calvinistisch erzogen und durch den

(56 von 395 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Friedrich (Friedrich Wilhelm). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/friedrich-friedrich-wilhelm