Franz von Assisi, italienisch Francesco d'Assisi [franˈtʃesko -], latinisiert Franciscus, Franziskus, eigentlich Giovanni Bernardone, Ordensstifter, * Assisi 1181 oder 1182, † ebenda 3. 10. 1226; stammte aus wohlhabender Kaufmannsfamilie, praktizierte eine Lebensführung in der Nachfolge Christi.

Berufung und Ordensgründung: Nach Krankheit und Bekehrungserlebnissen verzichtete er auf Beruf und bürgerliches Leben, lebte seit 1208 als Bettler und Wanderprediger und widmete sich der Pflege der Aussätzigen

(60 von 454 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

P. Sabatier u. F. Renner: Leben des heiligen Franz von Assisi (aus dem Französischen, Zürich 1919;
(16 von 108 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Franz von Assisi. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/franz-von-assisi