Fair Trade [ˈfeə ˈtreɪd; englisch »fairer Handel«] der, (meist ohne Artikel), Form des Handels zwischen Industrie- und Entwicklungsländern, die das Wohl der Produzenten stärker berücksichtigt.

Handelspartner sind z. B. die besonders benachteiligten Kleinproduzenten, aber

(33 von 252 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Fair Trade. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/fair-trade