Ewiger Jude, Legendengestalt des christlichen Mittelalters; ein Mann aus Jerusalem, der Jesus auf seinem Weg nach Golgatha nicht ausruhen lässt und daraufhin von diesem zu ewiger Wanderschaft verurteilt wird. Die an die alttestamentliche Kainsgeschichte erinnernde Struktur der Legende, Blasphemie und Verdammung, hat ihren geografischen und historischen Ursprung vermutlich in der Nähe von Jerusalem wenige Jahrhunderte n. Chr. Ihre konstitutiven Elemente, erniedrigende Behandlung Jesu und das Warten auf unbestimmte Zeit, deuten auf zwei

(71 von 506 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ewiger Jude. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ewiger-jude