Die Esskultur ist – mehr oder weniger ausgeprägt – Bestandteil alltäglicher wie festlicher Handlungen. Sie kann Ausdruck sozialen Ranges und bestimmter Gruppenzugehörigkeiten sein. In ihrer historischen, sozial und regional unterschiedlichen Prägung ist sie beeinflusst von ernährungsphysiologischen Erfordernissen, Umfang und Art der

(39 von 278 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Allgemeines. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/esskultur/allgemeines