Entlehnung, Sprachwissenschaft: Übernahme von syntaktischen, semantischen und grammatischen Charakteristika einer Sprache in eine andere aufgrund von Sprachkontakt und aufgrund politischer, kultureller, wirtschaftlicher u. a. Entwicklungen. Entlehnungen können z. B. in einen

(29 von 204 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Entlehnung (Sprachwissenschaft). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/entlehnung-sprachwissenschaft