Enigma [von griechisch aínigma »Rätsel«] die, -, Name einer Verschlüsselungsmaschine, die das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg zur Chiffrierung geheimer Nachrichten nutzte. 

Mit der Enigma wurde während des Zweiten Weltkriegs der größte Teil der Funksprüche der deutschen Wehrmacht und Marine vor dem Absenden verschlüsselt und nach dem Empfang wieder entschlüsselt. Die mit der Enigma chiffrierten Funksprüche wurden während des Krieges

(61 von 415 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Enigma. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/enigma