elektrische Messgeräte, zur Messung, Anzeige und Aufzeichnung der Werte von Spannung, Stromstärke u. a. elektrischen Größen sowie von magnetischen Größen dienende Geräte. Je nach ihrer Aufgabe werden sie als Spannungsmesser oder (nach der zugehörigen Einheit) Voltmeter, Strommesser oder Amperemeter u. a. bezeichnet. Einige der Größen werden direkt gemessen, andere indirekt, z. B. durch Messung der Stromstärke eines von ihnen beeinflussten Stromes. Mithilfe geeigneter Sensoren als Messwertgeber oder -wandler, die z. B. nicht elektrische in elektrische Größen umwandeln, können auch mechanische u. a. Größen elektrisch gemessen

(80 von 589 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

R. Lerch: Elektrische Messtechnik. Analoge, digitale und computergestützte Verfahren (6
(11 von 26 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, elektrische Messgeräte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/elektrische-messgeräte