Einlagen, Bankwesen: fremde Gelder, die in der Regel gegen Zins (Habenzins) bei Kreditinstituten deponiert werden.

(15 von 102 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Einlagen (Bankwesen). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/einlagen-bankwesen