Eigenwert, Mathematik: einer der grundlegenden Begriffe der linearen Algebra. Als Eigenwert einer linearen Abbildung f eines Vektorraums V auf sich bezeichnet man eine Zahl λ, für die ein von null verschiedener Vektor x  V existiert, für den gilt

(37 von 273 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Eigenwert (Mathematik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eigenwert-mathematik