Zentraler Bezugspunkt der Theorie von Wirkung und Struktur des Dramas ist die Poetik des Aristoteles mit ihren Aussagen über die Tragödie. Wesentliche Begriffe sind Mimesis (später meist als Nachahmung gedeutet) und Katharsis (verstanden als »Reinigung« von Affekten) sowie die Ansätze zu einer Lehre der drei Einheiten: des Ortes, der Zeit und der Handlung. Ein

(54 von 384 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ästhetik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/drama-theater/ästhetik