Autor Władysław Stanisław Reymont

OT Chlopi

OA 1902–08

DE 1912

Form Roman

Epoche Moderne

Mit seinem breit angelegten Romanepos zeichnet Władysław Stanisław Reymont ein farbiges und wahrhaftiges Porträt eines polnischen Dorfs in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Gegenstand der Darstellung sind die besonderen Moral- und Wertvorstellungen der ländlichen Bevölkerung, die soziale Schichtung der dörflichen Gemeinschaft, Konflikte mit dem Landadel, bäuerliche Arbeit, ethnografisch genau beschriebene Sitten und Gebräuche, Festlichkeiten und Feiertage sowie – nicht

(74 von 527 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Bauern. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/die-bauern