dedekindscher Schnitt [nach R. Dedekind], Einteilung einer geordneten Menge, z. B. aller rationalen Zahlen, in zwei

(14 von 94 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, dedekindscher Schnitt. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dedekindscher-schnitt