Dareios [griechisch], lateinisch Darius, altpersisch Darajawausch [»das Gute festhaltend, bewahrend«], drei altpersische Großkönige aus dem Geschlecht der Achaimeniden:  Dareios I., der Große, König seit 522 v. Chr., † 486 v. Chr.; Sohn des Hystaspes (altpersisch Wischtaspa) aus dem Clan der Achaimeniden,  mit Atossa.

Erschlug am 29.9.522 im Bund

(46 von 328 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Dareios (Dareios I., der Große). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dareios-dareios-i-der-grosse