Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz [k-], Abkürzung CVP, politische Partei der Schweiz, in der Tradition des politischen Katholizismus, 1970 hervorgegangen aus der Konservativ-christlichsozialen Volkspartei der Schweiz, Abkürzung KCVP, bekennt sich in ihren Grundsatzprogrammen von 1970, 1978, 1994 und 2004 zu einer christlichen, aber zugleich auch überkonfessionell motivierten Politik und zu einer sozialen Wirtschafts- und Gesellschaftsgestaltung; sie betont besonders die föderale Struktur der Schweiz.

(62 von 441 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/christlichdemokratische-volkspartei-der-schweiz