chemische Verbindungen [ç-], homogene reine Stoffe, deren kleinste Einheiten (Moleküle) aus mindestens zwei Atomen verschiedener Elemente bestehen. Nicht zu den chemischen Verbindungen zählen mehratomige Modifikationen der Elemente (z. B. H2, O2, O3

(31 von 242 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, chemische Verbindungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/chemische-verbindungen