Autor Albert Camus

Schauspiel in vier Akten

UA Frühjahr 1945 Genf, Comédie (Regie: Georges Firmy alias Giorgio Strehler)

DA 29. November 1947 Stuttgart, Württembergische Staatstheater (Regie: Helmut Henrichs)

Personen

Caligula Kaiser

Caesonia seine Geliebte

Helicon freigelassener Sklave

Scipio Dichter

Cherea Patrizier

Handlung

Caligulas Palast und Chereas Haus, 1. Jahrhundert n. Chr.

Die Erkenntnis, dass die Menschen sterben müssen und nicht glücklich sind – ausgelöst durch den Tod seiner Schwester und Geliebten Drusilla –, stößt

(70 von 497 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Caligula. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/caligula-20