Bonn, Bundesstadt Bonn, kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen, zwischen Ville und Siebengebirge an der Südspitze der Niederrheinischen Bucht, 50–200 m über dem Meeresspiegel, 318 800 Einwohner. Vom Stadtgebiet (141 km2) liegen etwa drei Viertel linksrheinisch: auf der Niederterrasse der Stadtkern, vier Stadtbezirke (Bonn, Bad Godesberg, Beuel, Hardtberg). Drei Rheinbrücken verbinden die Stadtteile. Bonn war bis zu deren Umzug nach Berlin 1999 Sitz des Deutschen Bundestages und des Bundesrates, der Bundesregierung sowie zahlreicher nachgeordneter Bundesbehörden und der diplomatischen Vertretungen; die Verlagerung der Verfassungsorgane

(79 von 1325 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bonn. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bonn