Bodensanierung, Maßnahmen zum Entfernen, Abbauen und Festlegen (Sicherung) von Schadstoffen im Boden, um deren Eintritt in die Nahrungskette zu unterbinden. Das Bundes-Bodenschutzgesetz (Bodenschutz) zählt neben den Maßnahmen zur Altlastensanierung außerdem auch Maßnahmen zur Beseitigung und Verminderung schädlicher Bodenveränderungen dazu, soweit diese gravierende Einschränkungen der Bodenfunktionen verursachen. So sind z. B. die Reinigung des mit Mineralöl belasteten Untergrunds

(56 von 393 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bodensanierung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bodensanierung