Blitzschutz, technische Anlage, die mit ausreichend bemessenen Leitern zum ungefährlichen Ableiten atmosphärischer elektrischer Entladungen zur Erde versehen ist. Der Blitzschutz setzt sich aus dem Blitzableiter (Auffangeinrichtung), der Auffangleitung und einer im Baugrund,

(32 von 227 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Wiesinger und P. Hasse: Handbuch für Blitzschutz u. Erdung (5
(11 von 25 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Blitzschutz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/blitzschutz