Eine alte chinesische Legende von der Entstehung der Welt erzählt davon, dass sich in grauer Vorzeit eines Tages der Körper des Riesen Pangu aufzulösen begann: Sein Atem verwandelte sich in Wind und Wolken, seine Stimme in Donner, sein linkes Auge wurde zur Sonne, sein rechtes zum Mond, sein Blut und seine anderen Körperflüssigkeiten zu Flüssen, sein Fleisch zur Erde, die Haare zu Sternen, sein Schweiß zu Regen, und aus dem Ungeziefer

(71 von 502 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Gipfel der Kaiser. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bergregion-tai-shan-welterbe/der-gipfel-der-kaiser