Autor Pär Fabian Lagerkvist

OT Barabbas

OA 1950 (205 S.)

DE 1952

Form Roman

Epoche Gegenwart

Mit »Barabbas« setzte Pär Lagerkvist seine Forderung nach Einfachheit des Stils um der Klarheit der Aussage willen meisterhaft um. Der Roman gehört zu seinem Spätwerk, in dem das Religiöse zum Hauptthema wird. Es handelt von einem Mann, der durchdrungen ist vom Zweifel an Gott, aber dessen Schicksal dennoch mit Gott verbunden ist.

Inhalt

Der Verbrecher Barabbas (»Sohn

(73 von 515 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Barabbas. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/barabbas-20