Badminton [ˈbædmɪntən, englisch] das, -, wettkampfmäßig in Hallen gespieltes, dem Tennis ähnliches Rückschlagspiel (reines Flugballspiel), bei dem ein Spielball innerhalb der Spielfeldgrenzen so über ein Netz hin- und herzuschlagen ist, dass der Gegner den Ballwechsel nicht regelgerecht fortsetzen kann. Der 4,74–5,50 g schwere Spielball (»Federball«) besteht für

(46 von 340 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Badminton. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/badminton