Tennis [englisch, von (alt)französisch tenez! »nehmt!«, »haltet!«, wohl Zuruf des Aufschlägers an seinen Mitspieler] das, im Freien und in Hallen ausgetragenes Rückschlagspiel.

Mit einem Tennisschläger (Racket) muss der Ball über ein Netz in der Spielfeldmitte geschlagen werden. Tennis wird als Frauen- und Männereinzel, als Frauen- und Männerdoppel sowie als Mixed (Doppel) ausgetragen.

Das Spielfeld ist ein Hart- oder Rasenplatz (englisch lawn, »Lawntennis«) – in der Halle meist ein Spezialbelag (Kunststoff- oder Teppichboden) – und muss an allen Seiten einen hinreichend großen Auslauf

(80 von 820 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

J. Littleford, Tennis. Perfekte Technik, kluge Taktik (52021)
W. Bucher, 1002 Spiel-
(10 von 33 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tennis. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tennis-20