Approbation [lateinisch »Billigung«, »Genehmigung«] die, -/-en,  Recht: früher Bestallung, staatliche Anerkennung der Berechtigung zur Berufsausübung für die höheren Heilberufe des Arztes, Tierarztes, Zahnarztes, Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und Apothekers. Die Voraussetzungen

(32 von 225 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Approbation (Recht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/approbation-recht