Das »klassische Zeitalter«: Die Übergangszeit zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert (1880–1940) wird oft als das »klassische Zeitalter« der amerikanischen Philosophie bezeichnet. Sie wurde von den Hauptrichtungen des Pragmatismus, des Realismus und des Naturalismus bestimmt. Der Pragmatismus als eigentliche

(38 von 271 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/amerikanische-philosophie/der-ubergang-vom-19-zum-20-jahrhundert