Akropolis [griechisch »Oberstadt«] die, -,  Plural ...ˈpolen, altgriechische Bezeichnung für die Burg der Stadt (Polis). 

Antike Siedlungen suchten den natürlichen Schutz isoliert liegender Berge, die in der Regel befestigt wurden. Eine Hang-, dann Flachstadt schloss sich erst als Ergebnis historischer Entwicklung an.

Am berühmtesten ist die Athener Akropolis. Dank seiner günstigen Lage war der Athener Burgberg, ein steil abfallender Kalksteinfelsen zwischen zwei Bachtälern, schon in der Jungsteinzeit besiedelt.

In der

(70 von 531 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Akropolis. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/akropolis-20