Adriatisches Meer, Adria [nach der Stadt Adria], das lang gestreckte nördliche Nebenmeer des Mittelmeers zwischen Balkan- und Apenninhalbinsel, nördlich der Straße von Otranto, rd. 131 000 km2, im Nordteil flach, im Südteil bis 1 233 m tief. Die Nordwestküste ist flache Anschwemmungsküste mit Nehrungen (Lido)

(42 von 301 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Kotor

Kotor, eine alte Hafenstadt am Ende der Bucht von Kotor (Montenegro), zeichnet

(12 von 100 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Adriatisches Meer. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/adriatisches-meer