Ölberg, Bergkette bei Jerusalem mit mehreren Anhöhen. Sie beginnt im Norden der Stadt, verläuft östlich von ihr und fällt in das Kidrontal ab. Die nördlichste Anhöhe, etwa 2 km vor der Stadtmauer, ist der Skopus (819 m über dem Meeresspiegel). Südlich davon El-Medbase (828 m über dem Meeresspiegel) mit der alten Hebräischen Universität; die folgenden Höhen sind Umm et-Talca (815 m über dem Meeresspiegel) und Djebel et-Tur (809 m

(64 von 457 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ölberg. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ölberg