Die Ägypter kannten keinen Begriff für »Staat«; sie identifizierten ihn mit dem Königtum, das sich von Gott herleitete und so auf göttlichem Willen beruhte. Die göttliche Legitimation war damit die Grundlage der königlichen Macht, die sich auf Priester- und Beamtenschaft stützte. Die Gesellschaft war anfangs grundsätzlich offen, einfachen Leuten

(49 von 344 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gesellschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ägyptische-kultur/gesellschaft